Sind PrePaid Kreditkarten eigentlich pfändungssicher?

PrePaid KreditkartenWas vor einigen Jahren als Produkt noch nicht wirklich existierte und die ersten PrePaid Kreditkarten noch eher als echter Insidertipp in den Weiten des Internet gehandelt wurden, ist mittlerweile auch bei den klassischen Banken ein fest etabliertes Finanzinstrument. In den letzten 2-3 Jahren haben die klassischen Banken zunehmend erkannt, dass der Bedarf an PrePaid-Kreditkarten alles andere als gering ist. Seitdem versuchen Banken, ein entsprechendes Klientel für sich und die angebotenen Kreditkarten zu gewinnen. Das dieser Bedarf durchaus gegeben ist, ergibt sich allein aus der Tatsache, dass es heutzutage kaum noch möglich ist ohne eine entsprechende Master und / oder Visa Card einen Leihwagen, einen Flug, das Hotel oder generell einen Online Einkauf zu tätigen. Stets wird im Zahlprozess die Kreditkarte „eingefordert“. Doch wer nicht im Besitz einer Kreditkarte ist, weil beispielsweise die Hausbank die Vergabe einer klassischen Kreditkarte verweigert hat, ist zwangsläufig vom Online Leben – zumindest unter den genannten Aktivitäten – ausgeschlossen. Genau dies haben sich vor einigen Jahren ein paar findige Unternehmen zu Nutzen gemacht und die sogenannten PrePaid Kreditkarten in den Markt gebracht.

weiterlesenSind PrePaid Kreditkarten eigentlich pfändungssicher?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen