Einfach den richtigen DSL-Tarif finden

Einen neuen DSL-Tarif auszuwählen, ist nicht immer ganz einfach. Es gibt beim Anbieter-Vergleich einiges zu beachten. Denn es zählt nicht ausschließlich die Übertragungsgeschwindigkeit. Für viele ist auch essenziell, dass ein paralleler Betrieb von mehreren Telefonleitungen, Telefax und Internet möglich ist. Dafür ist DSL einfach ideal. Allerdings besteht dabei eine Einschränkung. Die sogenannte Leitungsdämpfung ist bei DSL sehr hoch. Was das bedeutet? Bei einem DSL-Anschluss ist es wichtig, dass die Leitungswege kurz sind, denn DSL lässt sich nicht so gut über lange Kabelwege transportieren. Es ist notwendig, dass die nächste Schaltstelle lediglich wenige Kilometer vom Standort entfernt ist. Das kann sich insbesondere in ländlichen Gegenden als Nachteil erweisen. Um die verschiedenen Angebote genau zu vergleichen, ist nicht nur der Preis relevant, auch die Leistung gilt es ins Verhältnis zu setzen.

Online Tarifvergleiche nutzen

Die Recherche nach DSL-Anbietern und -Anschlüssen für den jeweiligen Wohnort ist nicht immer einfach. Mithilfe des Breitbandatlasses des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ist es möglich, die Verfügbarkeit von Breitbandanschlüssen nach Geschwindigkeit aufgeschlüsselt zu ermitteln. So lässt sich schon einmal klären, was am Wohnort überhaupt möglich ist. Die verschiedenen DSL-Angebote miteinander zu vergleichen, ist nicht so ganz einfach. Mithilfe eines Vergleichsrechners wird das allerdings zum Kinderspiel. Zudem bietet die Seite noch weitere relevante Informationen zum Thema DSL.

Der Router – zentrale Vermittlungsstelle

Router
Der Router ist ein wichtiges Vermittlungsgerät für die schnelle Internetanbindung. Ein veralteter Router kann einen schnellen Anschluss ausbremsen.

Ein zentraler Punkt beim DSL-Vergleich ist der Router. Je nach Ausstattung dieses Vermittlungsgerätes kann eine an sich schnelle Leitung richtiggehend ausgebremst werden. Der Anbieter sollte einen Router der neuesten Generation zur Verfügung stellen. Diesbezüglich stellt sich die Frage, ob dieses Gerät jeder selbst kaufen muss, ob eine monatliche Gebühr dafür anfällt oder ob der Anbieter den Router sogar kostenlos zur Verfügung stellt. Den Router zu kaufen, kann mit mehr als 100 Euro zu Buche schlagen. Auf jeden Fall sollten Kunden, wenn der Anschluss dann eingerichtet ist, die Internetgeschwindigkeit testen sowie bei Abweichungen entsprechend handeln. Die Bundesnetzagentur informiert, welche Abweichungen Nutzer tolerieren müssen und was sie bei zu großen Differenzen tun können.

 

Download
Langsame Downloads sowie ruckelnde Streams können den Spaß am Internet vermiesen.

Technisch sollte der Router in der Lage sein, die ankommende Datenmenge auch zu verarbeiten. Denn was nutzt ein schneller DSL-Anschluss, wenn am Ende ruckelnde Streams und langsame Downloads den Spaß verderben und es nicht möglich ist, gleichzeitig zu einem Download beispielsweise noch Musik zu hören. Wichtig ist auch der technische Support. Denn ein Router weist meist mehr Funktionen als die Grundeinstellungen auf. Stellt ein Profi das Gerät den Bedürfnissen des Nutzers entsprechend ein, erfüllt er auch die Nutzeranforderungen. Als Laie ist das manchmal etwas schwierig zu bewerkstelligen.

Alternative: Komplettpakete

Zunächst ist die Frage relevant, was der Breitbandanschluss eigentlich leisten soll. Wer zu eng kalkuliert und denkt, dass er das Entertainment-Paket nicht braucht, ärgert sich am Ende vielleicht, dass er nicht doch das Komplettpaket gebucht hat. Oft ist der Preisunterschied nicht so groß. Meistens ist es zwar möglich, bestehende Pakete zu erweitern, allerdings ist das stets mit bürokratischem Aufwand und häufig auch mit höheren Kosten verbunden.

Pixabay © TheDigitalArtist (CC0 Creative Commons)
Pixabay © OpenClipart-Vectors (CC0 Creative Commons)
Pixabay © geralt (CC0 Creative Commons)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen