Cashpresso Dispokredit: Was ist dran am schnellen Kreditangebot?

Cashpresso MinikreditDer Dispokredit: Zweifelsohne und ebenso statistisch belegt, gehört der Dispokredit zu den beliebtesten und meistgenutzen Kreditangeboten in Deutschland. Wer über eine halbwegs saubere SCHUFA verfügt, erhält einen solchen Kredit zumeist nach Ablauf von 6 Monaten in Verbindung mit seinem Girokonto. Vorausgesetzt, das wie bereits erwähnt die SCHUFA sauber ist und zudem regelmässige Geldeingänge auf dem Girokonto verbucht werden können. Für den Kunden die einfachste Art und Weise einen zusätzlich zum Einkommen verfügbaren Kreditrahmen zu haben und für die Bank schlicht ein einträgliches Geschäft. Immerhin verdienen die meisten Banken an den Zinsen des Dispokredit nicht schlecht – sofern der Dispokredit auch in Asnpruch genommen wird. Zählt der Dispokredit mit bundesdurchschnittlich rund 10 % Zinsen doch zu den teuersten Kreditarten überhaupt. Kein Wunder also, das auch die FinTech Szene nun den Fokus auf diese Kreditart richtet. Ein erstes Angebot ist nun mit dem Cashpresso Dispokredit seit einigen Monaten auf dem Markt. Somit Zeit und Grund für uns, den Cashpresso Dispokredit mal in Augenschein zu nehmen.  Hier unser erster Eindruck….

weiterlesenCashpresso Dispokredit: Was ist dran am schnellen Kreditangebot?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen