Bezahlen.de: Was taugt die neue Finanz-Vergleichsplattform?

Bezahlen.de - alles rund um das Thema GeldBezahlen.de – das Unternehmen PaySol bringt eine neue Finanz-Vergleichsplattform an den Start. Hurra!? Wir haben uns dieses neue Online-Finanzangebot einmal etwas genauer angesehen. Was ist und was bietet bezahlen.de? Eine erste Antwort liefert die gewählte URL für dieses neue Online-Finanzangebot. Thematisch dreht sich die Webseite also um alles, was in irgendeiner Form mit dem Vorgang des „Bezahlens“ zu tun hat. Damit ist allerdings weniger der Vorgang an sich gemeint, sondern die Vorstellung und der Vergleich aller möglichen Zahlungsmittel wie Kreditkarten, Girokonten, Kredite etc. An sich also nichts Neues und so darf berechtigterweise die Frage nach dem Nutzen einer weiteren Plattform dieser Art gestellt werden. Schliesslich ist der Online-Markt für Finanz – und Vergleichsportale durch Anbieter wie Check24.de, Verivox etc. mehr als prominent als auch dominant besetzt. Um diese Frage nach der „Daseinsberechtigung“ von bezahlen.de beantworten zu können, bedarf es einer Detailbetrachtung und genau das haben wir getan.

weiterlesen

Kreditkarte mit Überziehungsrahmen? Trotz schlechter SCHUFA?

Kreditkarte mit Überziehungsrahmen ohne SchufaDas Internet, was hat es uns nicht alles gebracht? Jederzeit abrufbare Informationen, Nachrichten in Echtzeit, grenzenloses Shoppinggvergnügen, selbst Behörden- und Bankenbesuche sind heutzutage kaum noch notwendig! Alles funktioniert auch online! Gerade auch, wenn es darum geht im Internet einzukaufen oder Hotels, Bahntickets und Flüge zu buchen, stellt das Interent eine enorme Erleichterung dar. Immerhin  ist man dank entsprechendem Online-Angebot vollkommen unabhängig – insbesondere von Öffnungszeiten und persönlichen Besuchen. Vorraussetzung ist, dass man entsprechende Onlineangebote wie Hotel-Buchungen, Flugtickets etc. auch bezahlen kann und an diesem Punkt kommt in der Regel immer die Kreditkarte als erforderliches Zahlungsmittel hervor. Alles kein Problem, sollte man meinen. Schliesslich hat sich auch die Kreditkarte als Zahlungsmittel längst durchgesetzt – oder?

weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen